direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Alina Rörig

Lupe

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Ich arbeite im Fachgebiet in den beiden Forschungsprojekten iKNOW GYNetics und RAIstudents an der Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von kompetenzorientierten Lehr- und Lernformaten. 

Ans Fachgebiet gekommen bin ich aus der Kultur- und Sozialanthropologie und der Primar- und Elementarpädagogik. Neben meiner Leidenschaft für das ethnografische Forschen bin ich Trainerin für politische Bildungsarbeit.

 

Interessenfelder:

 

Meine Forschungsinteressen liegen im Bereich der Medizinanthropologie, der interdisziplinären Reproduktionsforschung und im Bereich ethnografische Forschungsmethoden – hier insbesondere teilnehmende, narrative und visuell-anthropologische Forschungsformate.

 

Meine Abschlussarbeit verortet sich im Bereich Frauengesundheit/Reproduktion - hier habe ich eine ethnografische Studie im Natalitätsfeld - durch das sich Menschen, die schwanger werden, vom Schwangerschaftstest bis zum Ende der Wochenbettzeit durchnavigieren - durchgeführt und mich mit aktuellen konfliktanthropologischen Fragestellungen, insbesondere im Bereich Verhandlungen von Sicherheit und Risiko in Bezug auf Schwangerschaft und Geburt auseinandergesetzt.

Ausgewählte Vorträge/Lehrveranstaltungen:

  • Tutorium „LFP  Geflüchtet - und dann?“ im Lehrforschungsprojekt Ethnografischer Film am Institut für Europäische Ethnologie (B.A. Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft) der Philipps-Universität Marburg SoSe 2015
  • „Grenzen ziehen – Grenzen aufbrechen in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett“ im Rahmen des Kolloquiums für feministische (Abschluss-)arbeiten des fe_m marburg Kollektiv am 21.11.2019 in Marburg.

  • „Empowermentprozesse in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett“ im Rahmen der Arbeitstagung des Netzwerks PRiNa – Politiken der Reproduktion, interdisziplinäre Nachwuchsforscherinnengruppe am 22.-23.11.2019 in Rauischholzhausen. 

Abschlüsse

Abschlüsse
Jahr
Abschluss
2019
M.A. Kultur- und Sozialanthropologie, Philipps-Universität Marburg
2014
B.A. Pädagogik der Kindheit und Literaturwissenschaft, Universität Erfurt

Berufliche Erfahrung

  

Berufliche Erfahrungen
 Jahr
Tätigkeit
2020
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in den Projekten iKNOW Gynetics und RAIstudents/ Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft, Technische Universität Berlin
2016
Studentische Mitarbeiterin am Fachgebiet Kultur- und Sozialanthropologie, Philipps- Universität Marburg
2015
Studentische Mitarbeiterin am Fachgebiet Europäische Ethnologie, Philipps- Universität Marburg
2015
Pädagogische Fachkraft im Hort „Netz für Kinder“ des Kinderschutzbund Koblenz e.V., Koblenz
seit 2011
Trainerin für (entwicklungs-)politische Bildungsarbeit (u. A. für EIRENE e.V., ASA-Programm)

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

FG Arbeitswissenschaft
Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft
Sekr. MAR 3-2
Marchstraße 23
10587 Berlin 

Zimmer: MAR 3.052

Telefon: +49 (0)30 314-73 777
Telefax: +49 (0)30 314-73 772

eMail: alina.roerig@tu-berlin.de