TU Berlin

Fachgebiet ArbeitswissenschaftMeier, Felix C.

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Felix Grün M.Sc. geb. Meier

Lupe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Im Fachgebiet promoviere ich und gebe Seminare zu den Themen Entscheidungsfindung und Mensch-Umwelt-Interaktion. Mich fasziniert die mannigfaltige Interaktion zwischen dem Menschen und seiner Umgebung und wie sie sein Denken und Entscheiden beeinflusst.

 

Interessenfelder:

  • Entscheidungsstrukturen und Entscheidungsarchitekturen
  • Die Wirkung von Umwelt auf menschliches Denken, Erleben und Verhalten in Form von Embodiment
  • Digitalisierung und ihr nachhaltiger Einfluss auf Arbeits- und Denkweisen
     

 

Ausgewählte Publikationen / Selected Publications:

  • May, D. & Meier, F. (2013) Measuring negative forms of leadership: Preliminary evidence for factor structure and criterion validity of a revised version of Shaw, Erickson and Harvey’s (2011) destructive leadership questionnaire. Präsentation auf dem 16th congress of the European Association of Work and Organizational Psychology, Münster.

Lehre

Wintersemester
Ich kann mich nicht entscheiden. Einführung in die Entscheidungsfindung und Entscheidungsarchitekturen, 6 ETCS (Link LSF:)

Sommersemester

Makroergonomie
(SE+ UE je 2 SWS, je 3 ETCS)

Was macht den Menschen im technischen Arbeitssystem aus?

Welchen Einflüssen ist er ausgesetzt?
Wie wirkt sich Raumgestaltung auf ihn aus?

Was macht gutes ergonomisches Design (nicht) aus?
Wie wirken sich Umwelt- und Raumeinflüsse auf das Erleben, Empfinden und Entscheiden aus (theory of embodiment)?

Der Mensch in Interaktion mit anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und in Gruppen. Gruppenleistung.
Neben des Leistungsaspekts steht die Frage, wie die Kontrolle von Umwelteinflüssen die körperliche und psychische Unversehrtheit des arbeiten Menschen wahren oder fördern können.

Was ist die wechselseitige Beziehung eines individuellen Mitarbeiters und der Organisationsstruktur?
Einfluss und Herausforderung von Großstrukturen wie Arbeitsgebäuden und Abeitsgeländen auf bzw. für den arbeitenden Menschen im technischen Arbeitssystem. 

 

Prüfungsleistung: Portfolio-Prüfung (unbenotet), grundlagenorientierte Vertiefung

 

Anmeldung mit Name, Studiengang und Matrikelnummer an   

 

 

Abschlüsse

Abschlüsse
Jahr
Abschluss
2015
M.Sc. in Psychologie, Universität Basel, CH
2012
B.Sc. in Psychologie, Freie Universität Berlin

Berufliche Erfahrung

Berufliche Erfahrungen
 Jahr
Tätigkeit
05/2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent
Fachgebiet Arbeitswissenschaft, TU Berlin
2015-2017
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Berufsgenossenschaft für Nahrung und Gastgewerbe (BGN)

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe