TU Berlin

Fachgebiet ArbeitswissenschaftMörike, Frauke

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Dr. Frauke Mörike

Lupe

Wissenschaftliche Mitarbeiterin 

Zu meinen Aufgaben im Fachgebiet gehört neben der eigenen Forschung zu aktuellen Fragen der Veränderung von Arbeit und Organisationen auch die Lehre. Im Rahmen des Masterstudiengangs „Human Factors“ vermittle ich sozialwissenschaftliche Perspektiven auf Arbeitssysteme, methodisch wie theoretisch.

 

 

Als Ethnologin und Wirtschaftsinformatikerin ist es mir wichtig, stets einen offenen Blick für die Perspektiven unterschiedlicher wissenschaftlichen Disziplinen und vor allem der Praxis zu haben.

Interessenfelder:

  • Arbeits- und Organisationsethnologie   
  • Digitalisierung und Wandel von Arbeitskonzepten
  • Missverständnisse im Arbeitsumfeld
  • Angewandte Design Anthropology für Human Factors Forschung
  • Ethnographische Methoden für die Erforschung von Mensch-Computer-Interaktion
  • Inter- und Transdisziplinäre Forschungszusammenarbeit

Ausgewählte Publikationen:

  • Mörike, Frauke (2019). Ethnographic Methods for Human Factors Researchers: Collecting and Interweaving Threads of HCI. In Extended Abstracts of the 2019 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI EA '19). DOI: https://doi.org/10.1145/3290607.3298814
  • Mörike, Frauke und Susanne Spülbeck (2019). Unternehmenskultur zwischen akademischer Welt und betrieblicher Anwendungspraxis. In Klocke-Daffa, Sabine (Hg.), Angewandte Ethnologie – Perspektiven einer anwendungsorientierten Wissenschaft, Wiesbaden: Springer, S. 537-558.

  • Mörike, Frauke (2018). “During a busy day I don’t get much done” - On the materiality of immaterial labour in a multinational professional services firm. In Ethnoscripts 19/2.

    open access: https://journals.sub.uni-hamburg.de/ethnoscripts/article/view/1178

  • Mörike, Frauke (2016). Working misunderstandings and notions of collaboration. Towards a framework of working misunderstanding as analytical category for ethnographic insight. In Civilisations 65 (1), 145-160.

    Populärwissenschaftliche Medien:

    Mörike, Frauke (2019). Feldforschung im Meetingraum und in der Produktionshalle: Mit Ethnografie Arbeit aus der Perspektive von MitarbeiterInnen sichtbar machen. Erschienen in der Zeitschrift Betriebliche Prävention - Mai 2019 - zur Online-Version des Artikels

Lehre

May 2019
Ethnographic Methods for Human Factors Researchers: Collecting and Interweaving Threads of HCI Course at the ACM CHI'19 Conference, Glasgow, UK, May 4-9 (for more information see course page)

Wintersemester 2018/19

AW1 - Office-Clans, Desk-Artefacts and Consulting-Rituals: Ethnographic Perspectives on Work Systems, 6 ETCS (Link LSF: SEM + UE )

Wintersemester 2017/18
AW1 - Büro-Clans, Schreibtisch-Artefakte und Beratungsrituale: Arbeitssysteme aus ethnologischer Perspektive, 6 ETCS (Link LSF: SEM + UE )

Abschlüsse

Abschlüsse
Jahr
Abschluss
2017
Dr. phil. in Ethnologie, Schwerpunkt Organisationsethnologie, Ruprecht-Karls Universität Heidelberg
2012
M.A. (Magistra Artium) in Ethnologie (NF Psychologie, Spanisch), Ruprecht-Karls Universität Heidelberg
2002
Diplom-Wirtschaftsinformatikerin (BA), Berufsakademie Baden-Württemberg Mannheim (Duales Studium)

Berufliche Erfahrung

Berufliche Erfahrungen
 Jahr
Tätigkeit
09/2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (PostDoc)
Fachgebiet Arbeitswissenschaft, TU Berlin
2015-2017
Lehrbeauftragte für Interkulturelles Management
Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim
2014-2015
Akademische Mitarbeiterin
Studiengang International Management for Business and Information Technology (IMBIT), Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

2007-
2013

Freiberufliche IT-Beraterin
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH in Bühl/London/Madrid
2002-
2006

IT-Projektleiterin und Service Owner CRM Europe
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH in Bühl/London
1999-2002
Duale Studentin
IBM Deutschland GmbH, Mainz & IBM Inc. White Plains, New York

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe